Ein Sonntagsausflug

Tipp für einen kleinen Sonntagsausflug nach dem Motto: Geniessen, entspannen, zurücklehnen – so schön abwechslungsreich kann ein Sonntag hier in Luzern sein.

Schritt 1. Ein gemütlicher Spaziergang zum Schloss Meggenhorn. Wahlweise mit dem charmanten Schiffchen «Rütli»und seiner noch charmanteren Jungbesatzung ab Luzern gediegen anreisen.

Schritt 2. Das Schlossmuseum besichtigen. Aktuell bis Ende Oktober auch die Ausstellung «Visionen aus der Zeit – Fokus Armin Meili» über grotesk-gigantische Raumplanungsideen für das Areal. Geradezu verrückt muten die Ideen an, mit denen der Luzerner Stararchitekt 1964 das Meggenhorn prägen wollte: Statt Schloss und lauschigem Park sollte hier eine Wohnüberbauung für 2’500 Menschen entstehen. Was heute unglaublich erscheint, war damals eine bahnbrechende Vision. Wir sind für die Texte zur Ausstellung (realisiert von Andreas Hertach) in die irrwitzigen Projekte und die Geschichte der Raumplanung eingetaucht.

Schritt 3. Kopf lüften und eventuell liegt ja noch ein Sprung in den wunderbar klaren Vierwaldstättersee in einer der hübschen Badebuchten drin.

Schritt 4. Ein Kaffee, Drink oder feines Häppli im Schlossbistro mit (wirklich) berauschender Aussicht. Auf kleinstem Raum zaubern hier Gastgeber Daniel Kühne und sein Team ganz köstliche Dinge auf den Teller und ins Glas. Unfassbar idyllisch ist es hier.

Der Artikel zur Meili-Ausstellung in der Luzerner Zeitung:
https://www.luzernerzeitung.ch/…/das-waren-einst-ein-vision…

Infos rund ums Schloss und zu den Öffnungszeiten:
http://www.meggen.ch/de/schlossmeggenhorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.